Über uns

~|check~|font-awesome~|solid
2019

2019

In unse­rer Ver­wal­tung in Markt Schwa­ben wur­de ca. 100qm Lager­flä­che zu wei­te­ren, moder­nen Büro­flä­chen umge­baut. Dadurch ent­stand auf nun ca. 300qm Flä­che ein Hudd­le-Room, ein grö­ße­rer Bespre­chungs- und Schu­lungs­raum, sowie wei­te­re Büro­flä­chen für unse­ren Geschäfts­kun­den­ver­trieb und unser Mar­ke­ting.

~|check~|font-awesome~|solid
2018

2018

Unse­re 600qm Lager- und Werk­statt­flä­chen, in unse­rem Haupt­haus in Markt Schwa­ben, wur­den moder­ni­siert und eine CNC-Fräs und Plott­ma­schi­ne ange­schafft. Damit kön­nen wir nun Schrift­zü­ge, Schil­der, Leucht­schil­der, Bekle­bun­gen uvm. selbst her­stel­len.

~|check~|font-awesome~|solid
2017

2017

Mit der Eröff­nung unse­res sechs­ten Stand­or­tes in Bald­ham / Vater­stet­ten ist das Unter­neh­men der größ­te Anbie­ter für IT– und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pro­duk­te im Land­kreis. Besu­chen Sie uns, in unse­rem neu­en Store: fon­land Bald­ham, Karl-Böhm-Str. 78, 85598 Bald­ham.

~|check~|font-awesome~|solid
2016

2016

Eröff­nung einer wei­te­ren fon­land-Filia­le im City­Cen­ter in Poing. In dem Gebäu­de­kom­plex wur­de ein moder­ner und licht­durch­flu­te­ter Shop für unse­re Kun­den umge­setzt, der neben den klas­si­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pro­duk­ten auch IT-Lösun­gen wie z.B. Smar­tHome anbie­tet. Besu­chen Sie uns, in unse­rem neu­en Shop: fon­land Poing, Bür­ger­stra­ße 2, 85586 Poing.

~|check~|font-awesome~|solid
2015

2015

Im Juli 2015 eröff­net das Unter­neh­men eine wei­te­re fon­land-Filia­le in Markt Schwa­ben um unse­re Kun­den auf der ande­ren Sei­te des Eber­ser­ger Fors­tes zu errei­chen. Auf 60 m² Ver­kaufs­flä­che in attrak­ti­ver Lage wer­den eben­falls alle Netz­be­trei­ber sowie alle nam­haf­ten Hard­ware­her­stel­ler und Zube­hör ange­bo­ten. Besu­chen Sie uns, in unse­rem neu­en Store: fon­land Markt Schwa­ben, Her­zog-Lud­wig-Stra­ße 18, 85570 Markt Schwa­ben.

~|check~|font-awesome~|solid
2014

2014

Im März 2014 erfolgt der Umzug der fon­land Filia­le in Ebers­berg. Mit dem neu­en Flagship­sto­re bie­ten wir auf über 210 m² eine neue Form des Ein­kaufs­er­leb­nis­ses. Besu­chen Sie uns, in unse­ren neu­en Store: fon­land Eberes­berg, Alt­stadt­pas­sa­ge 2, 85560 Ebers­berg.

~|check~|font-awesome~|solid
2012

2012

Die Filia­le Gra­fing zieht 2012 in grö­ße­re Geschäfts­räu­me. Seit dem Umzug trägt das Unter­neh­men den Namen “fon­land”.
Besu­chen Sie uns, in unse­rem neu­en Store: fon­land Gra­fing, Markt­platz 11, 85567 Gra­fing.

~|check~|font-awesome~|solid
2010

2010

2010 eröff­net eine wei­te­re Filia­le in Gra­fing. Die in Ebers­berg seit 2001 kumu­lier­te Exper­ti­se im Ein­zel­han­del wird erfolg­reich auf die neue Filia­le über­tra­gen und trägt maß­geb­lich dazu bei, die­se rasch zu eta­blie­ren.

~|check~|font-awesome~|solid
2008

2008

Die 2007 ent­wi­ckel­te Soft­ware wird man­dan­ten­fä­hig. Die Ver­mark­tung der Soft­ware­lö­sung an Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­händ­ler beginnt.

~|check~|font-awesome~|solid
2007

2007

Die ste­tig stei­gen­de Kun­den­zahl ver­an­lasst uns eine eige­ne Soft­ware­lö­sung zu ent­wi­ckeln. Unter dem Namen „Remin­der­Da­ten­Bank“ ent­steht ein Sys­tem zur Ver­wal­tung von Kun­den- und Ver­trags­da­ten. Die­se, auf unse­re Anfor­de­run­gen opti­mal zuge­schnit­te­ne, Kom­bi­na­ti­on aus CRM-, Archi­vie­rungs- und Ticket­sys­tem ermög­licht eine noch höhe­re Ser­vice­qua­li­tät und Kun­den­aus­rich­tung.

~|check~|font-awesome~|solid
2004

2004

Seit 2004 sind wir aner­kann­ter Aus­bil­dungs­be­trieb der IHK und ermög­li­chen jun­gen Men­schen den Berufs­ein­stieg.

~|check~|font-awesome~|solid
2003

2003

Der stän­dig wach­sen­de Kun­den­kreis erfor­dert einen Umzug der Ver­wal­tung nach Markt Schwa­ben, von wo aus wir seit­dem auf einer Flä­che von über 1200 m² agie­ren.

~|check~|font-awesome~|solid
2001

2001

2001 wur­de die ers­te fon­land Filia­le in Eber­berg eröff­net. Die­se räum­li­che und per­so­nel­le Tren­nung von Pri­vat- und Geschäfts­kun­den ermög­licht eine wei­te­re Spe­zia­li­sie­rung bei­der Geschäfts­be­rei­che.

~|check~|font-awesome~|solid
2000

2000

Im Jahr 2000 ver­grö­ßert sich der Betrieb und bezieht neue Geschäfts­räu­me in Anzing. Die ca. 500 m² bie­ten aus­rei­chend Platz für Büro­räu­me, Lager und eine KFZ-Ein­bau­sta­ti­on. Dadurch kann das Leis­tungs­spek­trum um den Ein­bau von Frei­sprech­an­la­gen, Navi­ga­ti­ons­sys­te­men und elek­tro­ni­schen Fahr­ten­bü­chern erwei­tert wer­den.

~|check~|font-awesome~|solid
1999

1999

Die Fir­ma erwei­tert Ihr Port­fo­lio um indi­vi­du­el­le ITK-Lösun­gen für Geschäfts­kun­den.

~|check~|font-awesome~|solid
1998

1998

1998 wird die Fir­ma, damals noch unter dem Namen BFelek­tro­nic, von Micha­el Fal­te­rer gegrün­det, die ers­ten Pri­vat­kun­den akqui­riert und mit attrak­ti­ven Mobil­funk- und Fest­netz­lö­sun­gen aus­ge­stat­tet.